Dach ist gedeckt und Innenarbeiten schreiten voran!

Auch im Februar schreitet der Anbau am Feuerwehrhaus in großen Schritten voran. Heute am 16. Februar 2013 konnte nunmehr endlich die Dacheindeckung aus Blech auf den Dachstuhl aufgebracht werden. Aufgrund der langen Bestell- und Lieferzeit der Dachbleche mussten wir auf dieses Ereignis doch länger als geplant warten.

Unter der Federführung der Kameraden Achim Habekost und Nils Fischer haben sich weitere 10 Kameradinnen und Kameraden an diesem Samstag an der Arbeiten beteiligt.

Neben den Dacharbeiten konnten auch umfangreiche Aufräumarbeiten auf der Baustelle erledigt werden und erste Dämmarbeiten im späteren Umkleideraum wurden begonnen.

Bereits während der Woche hat unser Kamerad Jörg Irmer mit Hilfe vieler Kameraden der ersten Gruppe die selbst gefertigten Fenster eingebaut. Weiterhin wurden von der 2. Gruppe die letzten Durchbrucharbeiten zwischen alter und neuer Fahrzeughalle hergestellt und die mächtige Zwischentür zwischen Fahrzeughalle und Umkleideraum eingebaut (Maße 2125 x 1250mm). Hier dürfte jeder Kamerad problemlos im Einsatzfall durchkommen.

Insgesamt eine perfekte Wochenleistung, für die ein ganz herzliches Dankeschön an die vielen Beteiligten geht !!!!

Als besonderes Highlight wurde von den Handwerkern Lachs, Shrimps und Kaviar zum Frühstück am Samstag gewünscht…. Aber auch das war für den Ortsbrandmeister kein Problem und die 3 Delikatessen wurden wie gewünscht zum Frühstück gereicht!

 

Allen Beteiligten gilt ein sehr herzlicher Dank !

Mörke, OrtsBM