Jugendarbeit deluxe in Bodenburg

Schon zum 6. mal veranstalteten die Jugendfeuerwehr Bodenburg und die St. Johannis-Stiftung der evangelischen Kirche Bodenburg eine gemeinsame Jugendfreizeit zum Eislaufen in die Eishalle nach Salzgitter. 42 Jugendliche und Betreuer aus Bodenburg und Umgebung trafen sich gegen 13.30 Uhr auf dem Bodenburger Marktplatz zur gemeinsamen Abreise. Pastor Henning Forwergk ließ es sich nicht nehmen, den Bus mit der Reisegruppe herzlich zu verabschieden. In der Eishalle angekommen wurden zunächst einmal alle mit passenden Schlittschuhen ausgestattet, bevor es auf die Eisfläche ging. Während einige der Jugendlichen sich schon als recht passable Eisläufer zeigten, mussten mehrere Neulinge ein paar Bauchlandungen hinnehmen oder sie nahmen vorsichtshalber mal eine „Lauflernhilfe“ in Anspruch. Zur Halbzeit gab es dann eine Erfrischung, bevor gut gelaunt gegen 17.00 Uhr die Heimreise nach Bodenburg angetreten wurde.

Die Vorbereitung lag in den bewährten Händen von Jugendfeuerwehrwart Siggi Schön, der auf der Fahrt von Nicole Maiwald und Lorenz Wolfram sowie von den Teamern der ev. Kirche um Jonas Maibaum unterstützt wurde. Von den Jugendlichen war nur ein geringer Kostenbeitrag zu erbringen, da die Busfahrt und die Restkosten jeweils zur Hälfte von der St. Johannis-Stiftung Bodenburg und dem Förderverein der Feuerwehr Bodenburg übernommen wurde.