27. Skatturnier am 07.03.15 im Feuerwehrhaus Bodenburg

Die Feuerwehr Bodenburg hatte zum 27. Skatturnier eingeladen und konnte wie in den vergangenen Jahren wieder zahlreiche Teilnehmer willkommen heißen.

Ortsbrandmeister Mathias Mörke begrüßte um 18:00 Uhr die 26 Teilnehmer des diesjährigen Skatturniers im Feuerwehrhaus. Er dankte den Organisatoren, Helfern und Sponsoren, die auch in diesem Jahr die Durchführung erst ermöglicht haben und wünschte jedem ein gutes Blatt und viel Erfolg.

preisskat_2015_1

 

In diesem Jahr wird auch der Ortsbrandmeister Mathias Mörke selbst in das Turnier eingreifen und versuchen nicht den letzten Platz zu erringen.

Gespielt wurde in 3 Runden an 7 Tischen. Nach interessantem Spielverlauf führte Wolfgang Grossmann nach zwei Durchgängen das Feld mit 1152 Punkten vor Karl-Heinz Wirries mit 1109 Punkten und Horst Küppers mit 1095 Punkten an. Der Vorjahressieger Achim Fiedler lag zu diesem Zeitpunkt nur auf Platz 10 mit 884 Punkten. Die dritte Runde versprach viel Spannung, da die Führungsspitze und weitere Spieler sehr dicht beieinander lagen. Jetzt waren gute Karten, die richtige Strategie und ein wenig Glück gefragt, um den Sieg zu erringen.

preisskat_2015_2

Die dritte Runde sorgte dann noch für einige Überraschungen. Horst Küppers riskierte zu viel und fiel noch deutlich zurück. Doch Achim Fiedler behielt die Nerven und bekam die entsprechenden Karten zum richtigen Zeitpunkt. Mit überragenden 1162 in der 3. Runde sicherte er sich noch den Gesamtsieg mit 2046 Punkten vor Sven Helfenbein mit 1962 Punkten und verteidigte damit seinen Titel aus dem Jahr 2014.

preisskat_2015_3

Bei der Siegenerehrung nahm A. Fiedler den Siegerpreis und den Wanderpokal in Empfang. Wie in jedem Jahr konnte mit Hilfe von Sponsoren für jeden Teilnehmer einen ansprechenden Sachpreis bereithalten werden.

preisskat_2015_4

Die Teilnehmer bedankten sich bei den Organisatoren, denen es auch beim 27. Turnier gelungen ist, eine perfekte Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen.