Bericht Einsatz Nr. 10 – Alarmübung am 29.05.09

Alarmübung Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall

Um 23:00 Uhr wurde die Feuerwehr Bodenburg durch die Leitstelle in Hildesheim über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. Die Alarmdurchsage lautete Verkehrsunfall mit verletztenund eingeklemmten Personen auf der Kreisstraße 316 zwischen Bodenburg und Klein Ilde. Nach 7 Minuten trifft die Ortsfeuerwehr unter der Leitung des Ortsbrandmeisters Mathias Mörke an der Einsatzstelle ein.
2 Rettungsdienstfahrzeuge des DRK wurden ebenfalls alarmiert und zum Einsatzort beordert.
Die Feuerwehrleute fanden in einem Graben ein auf dem Dach liegenden PKW vor. Das Dach war eingedrückt und die Türen ließen sich nicht öffnen. Durch die Lage des Fahrzeuges war die Rettung der zwei eingeklemmten Personen sehr schwierig.

Zur patientengerechten Bergung mussten die Rettungsschere und der Rettungsspreitzer eingesetzt werden. Zur Sicherung des PKW wurden Holzbohlen und Vierkanthölzer unter das Auto gelegt. Der Einsatzort und das nähere Umfeld wurden ausgeleuchtet. Die Personen konnten unter Mithilfe der Sanitätskräfte des DRK gerettet werden. Das Zusammenspiel dieser beiden Institutionen klappte reibungslos.

Ortsbrandmeister Mörke war mit dem Übungsablauf zufrieden. Die Grundgedanken für diese Übung waren die Überprüfung der Alarmierung und die technische Hilfeleistung unter schwierigen Bedingungen mit der Rettung eingeklemmter Personen. All diese Kriterien wurden von den jeweiligen Personen sehr gut umgesetzt und ausgeführt. Basis für diese gute Umsetzung war eine in den letzten Monaten eingeführte einheitliche Einsatzregel. Nach dieser standardisierten Vorgehensweise werden die Einsatzkräfte ausgebildet und die Einsatzlagen abgearbeitet. So kennt jeder seine Aufgaben genau und ein Einsatz verläuft ruhig und koordiniert.

Sein Stellvertreter Carsten Hallmann hat die Schadenstelle und die verletzten Personen so realistisch präpariert, dass die eintreffenden Kameraden erst nach geraumer Zeit feststellten, dass es sich um eine Übung handelt.

(Hierbei handelt es sich um einen Schadensdarsteller einer Übung !!)

Der anwesende Stadtbrandmeister Matthias Bellgardt stellte den hohen Ausbildungsstand und die fehlerfreie Abarbeitung des Einsatzes der Bodenburger Feuerwehr fest.