Dankeschön für Brandeinsatz 19.07.2016

Bereits am 19. Juli 2016 kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren Östrum, Bodenburg und Breinum zu einem Brandeinsatz nach Östrum zur KFZ-Werkstatt an der Riehe gerufen. Dort war es durch einen technischen Defekt zu einem Kleinbrand mit heftiger Rauchentwicklung gekommen.

Unter Atemschutzgeräten war der Brandherd schnell lokalisiert und es wurden nur geringe Mengen Löschmittel benötigt, um das Kleinfeuer zu löschen. Aufwendiger gestaltete sich die anschließende Entrauchung des Werkstattgebäudes.

Am gestrigen Freitag, den 02.09.2016 spendete der Inhaber der Werkstatt Jannik Barte und die Eigentümer der Immobilie die Familie Heinrich den Feuerwehrkräften einen zünftigen Grillabend nebst Getränken. Thomas Heinrich bedankte sich bei den Einsatzkräften im Namen seiner Eltern und des Werkstattbesitzers für die schnelle und professionelle Hilfe, die einen größeren Schaden vermieden hat. Er wünschte den Feuerwehrfrauen- und männern guten Appetit.

Darüber freuten sich die Einsatzkräfte sehr, kommt es doch nicht so häufig vor, dass nach Einsätzen auch einmal ein „Dankeschön“ ausgesprochen wird.

Anlass war ein Übungsabend des 1. Zuges der Stadtfeuerwehr Bad Salzdetfurth, der sich aus den Feuerwehren Bodenburg, Breinum und Östrum zusammensetzt. Diesem Übungsabend, an dem an drei Stationen der Einsatz von technischen Hilfeleistungsgeräten, Beleuchtungsgeräten und die Atemschutzüberwachung ausgebildet wurden, war eine Alarmübung am einem Verbrauchermarkt in Wehrstedt ab 17.20 Uhr vorrausgegangen. Bereits am Folgetag, (Samstag 03.09.) mussten die Feuerwehren Östrum und Bodenburg um 7.56 Uhr wieder ausrücken um einen Brand von Grünabfällen zu löschen.

danke_barte1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dankeschön für die tolle Geste an die Familie Heinrich und die Kfz-Werkstatt danke_barte2

Mörke, OrtsBM