Einsatz Nr. 1/2018

Das Jahr 2018 begann heiß für die Freiwillige Feuerwehr Bodenburg. Schon am 02.01.2018 erfolgte um 12:33 Uhr eine Alarmierung zu einem LKW-Brand.

Die Einsatzstelle befand sich ausgerechnet direkt vor dem Feuerwehrhaus in der Jahnstraße, sodass sich den Einsatzkräften schon beim Eintreffen ein verheerendes Bild mit Flammen und einer deutlichen Rauchsäule darstellte.

Der Containeraufbau des LKW eines Entsorgungsunternehmens hatte während der Fahrt Feuer gefangen. Vermutlich enthielt die Ladung ein Glutnest, dass sich durch den Fahrtwind entzünden konnte.
Geistesgegenwärtig verständigte der routinierte Fahrer die Feuerwehr über die Notrufnummer 112 und steuerte das Feuerwehrhaus Bodenburg an. Vor Ort setzte er den Container ab, um seine Zugmaschine in Sicherheit zu bringen.

Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte aus Bodenburg und Bad Salzdetfurth leiteten einen umfassenden Schaumangriff ein, um das Brandgut, das überwiegend aus Sperrmüll und Abfällen bestand, abzulöschen.
Im Verlauf wurde die Ladung mit einem Radlader umgeschichtet, mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und in einen neuen Container zum Abtransport verladen.

Die Einsatzdauer belief sich auf ca. 3 Stunden.