Einsatz Personensuche Diekholzen

Am Samstag wurde eine Diekholzener Bürgerin vermisst gemeldet. Zunächst wurden durch die Polizei und örtliche Feuerwehren erste Suchmaßnahmen eingeleitet. Laut Presseberichten war auch ein Polizeihubschrauber involviert. In der Nacht wurde die Suche dann vorübergehend eingestellt.

Mit Anbruch der ersten Sonnenstrahlen wurden am Sonntag um 07:00 Uhr die Feuerwehrbereitschaften 2 und 3 alarmiert, um die Suche in großem Stil wieder aufzunehmen. Eine halbe Stunde nach Alarmierung wurde die Person dann aufgefunden und der Einsatz abgebrochen.

Wir waren mit dem ELW der KFB3 am Feuerwehrhaus Diekholzen stationiert, um von hier aus den Einsatz der anfahrenden Kräfte zu koordinieren.