Technik

HLF 10/6

Typ HilfeleistungsLöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6)
Fahrgestell MAN TGL 8.180
Aufbau Ziegler
Baujahr 2008
Motorleistung 180 PS
Tankinhalt 600 Liter Wasser
Besatzung 1:8
Funkrufname Florian Hildesheim Land 20-46-11
Atemschutz 4x Dräger PA 94
Zusatzausstattung TS 8/8, Stromaggregat 5kVa, Beleuchtungssatz 2x 1000W, pneumatischer Lichtmast 2x 1000W, Hilfeleistungsaggregat Lukas mit Schnellangriff, Schere LS 301, Spreizer LSP 40, Tauchpumpe TP 4, Notfalltasche, Trennschleifer, Kettensäge, Säbelsäge, Glasmaster, Wathosen, Streuwagen, Schnellangriffsverteiler, 50m Schnellangriff mit AWG Turbospritze 2130C, Schaum-Schnellangriffsrohr
Hinweis Chronologie der Beschaffung des LF 10/6

 

TLF 3000

Typ Tanklöschfahrzeug (TLF 3000)
Fahrgestell MAN TGM 13.250
Aufbau Rosenbauer
Baujahr 2011
Motorleistung 250 PS
Besatzung 1:2
Funkrufname Florian Hildesheim Land 20-21-11
Tankinhalt 3000 Liter Wasser
Atemschutz 2x Dräger PA 94
Zusatzausstattung Kettensäge, Hochleistungslüfter, Wasserstrahlpumpe, Ölbindemittel, Notfalltasche, Rüstholzsatz, Waldbrand-Zusatzausstattung, Wasserwerfer AWG HH 1260, Lichtmast 4x Xenon 24V, Stromaggregat 2,2 kVa, Beleuchtungssatz 2×1000 Watt, Hygienewand

 

ELW

Typ Einsatzleitwagen (ELW1)
Fahrgestell Ford Transit Allrad
Aufbau Pütting
Baujahr 2011
Motorleistung 140 PS
Besatzung 1:7
Funkrufname Florian Hildesheim Land 83-11-11
Besonderheit LK-Fahrzeug (Führung KFB3)

FwA

Typ Feuerwehranhänger (FwA)
Fahrgestell Heinemann 2000 Kg
Aufbau Feuerwehr Bodenburg
Baujahr 2002
Hinweis Der FwA dient in der Regel als Ölanhänger, ist durch ein Wechselladesytem mit Rollkorb aber durchaus mehrzwecktauglich.

P250

Typ Feuerwehranhänger Pulverlöscher (FwA P 250)
Hersteller TOTAL
Baujahr 1965
Ausstattung 250 Kg Pulver, Treibmittel Stickstoff, 2 Löschangriffe 25m
Hinweis Nach der Auflösung der Grubenfeuerwehr Kali und Salz in Bad Salzdetfurth ist der P 250 an die Feuerwehr Bodenburg übergegangen.

___________________________________________________

ausgemusterte Fahrzeuge:

Typ Löschgruppenfahrzeug (LF 8)
Fahrgestell MB 608D
Aufbau Schlingmann
Baujahr 1984
Motorleistung 85 PS
Besatzung 1:8
Funkrufname Florian Hilburg 20/22
Atemschutz 4x Dräger PA 94
Zusatzausstattung Stromaggregat 5kVa, Beleuchtungssatz 3x 1000W, Hilfeleistungsaggregat Lukas mit Schnellangriff, Schere LS 301, Spreizer LSP 40, Tauchpumpe TP 4, Notfalltasche, Trennschleifer
Hinweis Fahrzeug wurde 2008 gegen ein LF 10/6 auf MAN TGL 8.180 mit Ziegler-Aufbau ersetzt.

Typ Tanklöschfahrzeug (TLF 8W)
Fahrgestell MB Unimog 1300L
Aufbau Schlingmann
Baujahr 1980
Motorleistung 130 PS
Besatzung 1:2
Funkrufname Florian Hilburg 20/11
Tankinhalt 2000 Liter Wasser
Atemschutz 2x Dräger PA 94
Zusatzausstattung Kettensäge, Hochleistungslüfter, Wasserstrahlpumpe, Ölbindemittel, Notfalltasche
Hinweis Fahrzeug wurde 2011 gegen ein TLF auf MAN TGM 13.250 mit Rosenbauer-Aufbau ersetzt.
   
Typ Einsatzleitwagen (ELW1)
Fahrgestell VW T3
Aufbau FTZ
Baujahr 1990
Motorleistung 95 PS
Besatzung 1:7
Funkrufname Florian Hilburg 98/07
Hinweis Fahrzeug wurde 2012 gegen ein ELW1 auf Ford Transit Allrad mit Pütting-Aufbau ersetzt.