ELW-Einsatz auf der Mülldeponie / Waldbrandgefahr!

Heute um 08:28 Uhr erhielten wir eine Alarmierung für den ELW zur ausgelösten Brandmeldeanlage auf der Mülldeponie in Heinde. Aufgrund eines Brandes in der Sperrmüll-Halle wurden zwei Züge alarmiert, dies ruft automatisch die Örtliche Einsatzleitung auf den Plan (ELW Bad Salzdetfurth + Bodenburg). Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle, die Ausbreitung auf das Gelände konnte verhindert werden.
Nach etwa einer Stunde konnten die ersten Kräfte wieder einrücken, die Nachlöscharbeiten dauerten zu diesem Zeitpunkt noch an.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und auf die aktuell sehr hohe Waldbrandgefahr aufmerksam machen! Dies gilt natürlich auch für Wiesen, Grünstreifen und den heimischen Garten. Bitte geht kein Risiko ein – Zigarettenkippen, Glas, heiße Katalysatoren euer Autos, offenes Feuer u.s.w. stellen eine enorme Gefahr dar.
Die Trockenheit dauert an, die Feuerwehren im Landkreis sind andauernd im Einsatz, auch der Feuerwehr-Flugdienst Niedersachsen ist seit Mittwoch in der Luft, um Brände schneller erkennen und bekämpfen zu können.