Osterfeuer 2015

Die Arbeitsgemeinschaft Feuerwehr, Musikzug und
Männergesangverein veranstalten das Osterfeuer 2015

Das traditionelle Osterfeuer wurde am Ostersamstag wieder auf dem Rhoden ausgerichtet.

Zur Strauchschnittannahme am 28. März zeigte sich das Wetter frühlingshaft. Die Bevölkerung aus Bodenburg lieferte ihren Strauchschnitt zum Osterfeuerplatz an.

osterfeuer_2015_1osterfeuer_2015_2

Der Ostersamstag versprach am Morgen nach leichtem Nachfrost auch schönes Osterfeuerwetter. Zum Abend bei Sonnenschein und eisigen Wind bei Temperaturen um +5 Grad war dann alles perfekt hergerichtet.

Für die Kinder war ein extra Kinderfeuer vorgesehen, das unter ständiger Aufsicht von Feuerwehrkameraden stand. Mit den traditionellen bunten Tüten kamen auch die jüngsten Besucher nicht zu kurz.

osterfeuer_2015_3osterfeuer_2015_4

Der Musikzug der Feuerwehr Bodenburg begann gegen 19:15 Uhr das traditionelle Platzkonzert zu dem bereits zahlreiche Gäste erschienen waren. Gegen 19:30 Uhr wurde der aufgeschichtete Holzberg entzündet, der aufgrund des vorhandenen Windes sehr schnell in hellen Flammen stand und für die lang ersehnte Aufwärmung sorgte.

Trotz der Temperaturen war der Bratwurst- und Getränkestand zentraler Anlaufpunkt für die Gäste. Leider meinte es der Wettergott doch nicht so gut mit den Veranstaltern. Gegen 20:00 Uhr zogen Regenwolken auf, die auch den einen oder anderen Tropfen fallen ließen. Das war leider das Startsignal für einige umgehen den Heimweg anzutreten. Doch ein Teil der Besucher hielt durch und strotzte der Witterung.

 

osterfeuer_2015_5osterfeuer_2015_6

Gegen 23:00 Uhr war alles wieder verladen und die Veranstalter zogen Bilanz der Veranstaltung 2015.