Sonderausbildung Atemschutz absolviert

Unter der Leitung der Ausbilder Bernd Szlopsna und Jan-Eric Richter wurde gestern die jährliche Sonderausbildung zum Thema Atemschutz durchgeführt. Diesmal konnten wir sogar unsere Kameradinnen und Kameraden aus Breinum und Östrum dazu begrüßen, um auf Zugebene einheitlich auszubilden.
Im theoretischen Part besprachen wir die „Standard-Einsatzregel Atemschutz“, die wichtige Vorgaben zur Ausrüstung und Taktik im Innenangriff leistet.
Im praktischen Teil wurde Augenmerk auf das Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung und das Tragen der Atemschutzgeräte gelegt.
Den Abschluss bildete ein Exkurs zum Atemschutznotfalltrainig, wozu Ausbilder Richter das „Abschleppen“ eines verunfallten Truppmitgliedes mit der Bandschlinge simulierte.

Im Sommer werden wir diese Ausbildung weiter vertiefen und das Thema Schlauchmanagement und Strahlrohrführung bearbeiten.