Verzicht auf Ausrichtung Osterfeuer 2013

Seit vielen Jahren veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Bodenburg in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Männergesangverein und dem Musikzug das Bodenburger Osterfeuer auf dem Rhoden

Osterfeuer2012_3Das Kommando hat nunmehr nach Befragen der aktiven Mitglieder der Feuerwehr entschieden, in diesem Jahr das Osterfeuer nicht zu veranstalten.

Wesentlicher Grund für diesen Verzicht sind die Anbauarbeiten am Feuerwehrhaus in Bodenburg, die seit Oktober 2012 auf Hochtouren laufen. Die Bauarbeiten sollten ursprünglich im April/Mai 2012 starten, aufgrund von Verzögerungen bei der Bauantragsstellung ließ sich dies jedoch nicht realisieren.

Ein Teil der Kameraden der Einsatzabteilung ist seit Baubeginn jedem Samstag auf der Baustelle um diesen Anbau komplett in Eigenleistung zu vollenden. Spätestens im Sommer soll der Anbau dann in Benutzung genommen werden.

Für das Osterfeuer hätten wir ergänzend am Ostersamstag und mindestens einem vorhergehenden Samstag Personal abstellen müssen und diverse Vorbereitungs- aber auch umfangreiche Nacharbeiten vornehmen müssen. Da wir selbstverstä

ndlich stets einsatzbereit sind und auch den Übungsdienst aufrecht erhalten müssen, erschien den Kameradinnen und Kameraden es gerade im Hinblick auf die familiären Belastungen in diesem Jahr nicht vertretbar diese Zusatztätigkeit am Osterfest zu übernehmen.

 

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis!

Gez. Mathias Mörke, Ortsbrandmeister